warth schroecken freeride testival

#2 - Warth-Schröcken

Das Gebiet

map warth schröcken16. / 17. März 2019


Warth-Schröcken ist ein Freeride-Mekka mit Tradition. Pfarrer und Ski-Pionier Johann Müller war bereits Ende des 19. Jahrhunderts auf Skiern in der Tannberg-Region unterwegs. Heute ziehen Local-Pros wie Alois Bickel und Martin Winkler „McFly“ ihre Lines durch die weiße Pracht. Warth-Schröcken ist als der Schneegarant am Arlberg bekannt und erwartet seine Gäste aufgrund der zahlreichen Nordhänge sowie der Höhenlage mit einer einzigartigen Schneequalität bis ins späte Frühjahr. Auch die heimischen Bergführer und Skischulen haben sich ganz auf Freerider eingestellt und vermitteln mit ausgefeilten Kurskonzepten sowie Sicherheits- und Fahrtraining-Camps Freeridern aller Niveaus sicheres Off-Piste-Know-How und unvergessliche Powder-Momente im legendären Backcountry.

Österreichs größtes Skigebiet
Mit dem „Auenfeldjet“ wurden die Skigebiete Warth-Schröcken und Lech Zürs vor vier Jahren zum größten Skigebiet Vorarlbergs verbunden. Und seit dem Winter 2016/2017 erweitert die neue Flexenbahn zwischen Zürs und Alpe Rauz „Ski Arlberg“ sogar zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs!

Das FreerideTestival 2019 findet an der Talstation des Jägeralp-Express statt.

Achtung: Die Straße zwischen Lech und Warth ist im Winter gesperrt. Von Lech aus ist das Eventgelände aber auch per Lift via Auenfeldjet und Sonnenjet erreichbar.


Für die Buchung einer Unterkunft könnt ihr euch gerne an unsere Partner wenden:

Warth-Schröcken Tourismus, Tel: +43 5583 35150
Tourismusbüro Lechtal, Tel: +43 5634 5315
Skigebiet Warth-Schröcken

Video FreerideTestival 2018 - Tourstopp Warth-Schröcken

Hier findest Du alle Informationen rund um die Anmeldung

Specials

Coming soon

Programmdetails

Coming soon

Partner



logoleiste web frt18 02